Kürbissuppe

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Suppe
Portionen 6 Personen
Kalorien 343 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Kürbisfleisch in Würfeln vom Hokkaidokürbis, schälen ist nicht nötig
  • 1/2 Stück Paprikaschote, gelb in Würfeln
  • 3 Stück Karotten, grob gewürfelt
  • 3 Stück Selleriestangen, grob in Stücke geschnitten
  • 1 Stück Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 1500 ml Hühnerbrühe
  • 250 ml Sahne
  • 1/2 TL Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1 EL Zucker
  • etwas Milch
  • Kürbiskernöl
  • Kürbiskerne

Anleitungen
 

  • Kürbis, Karotten, Sellerie, Paprika und Zwiebel in einen großen Topf geben. Lorbeerblatt und Brühe hinzufügen. Zum Kochen bringen. Zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen bis der Kürbis weich ist.
  • Das Lorbeerblatt entfernen und die Mischung in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab pürieren, bis eine feine sämige Masse entsteht. In den Topf zurückgeben, Sahne hinzufügen und mit Muskatnuss und Zucker abschmecken.
  • Ist die Suppe zu dick, mit etwas Milch auf die gewünschte Konsistenz verdünnen.
  • Die Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne rösten.
  • Die Suppe mit Kübiskernöl und Kürbiskernen garniert servieren.
Keyword Halloween, Kürbis

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Rezept Bewertungen




Beitragskommentare