Liebesäpfel (Kirmesäpfel)

wie auf dem Weihnachtsmarkt
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Kleinigkeit
Portionen 4 Äpfel

Zutaten
  

  • 4 Stück Äpfel, leicht säuerlich z.B. Cox Orange
  • 4 Stück Holzspieße, ca. 20cm lang
  • 150 g feinster Zucker
  • 75 ml Himbeersirup
  • 75 ml Wasser
  • 1 EL Butter
  • 1 TL klarer Essig
  • etwas Zucker

Anleitungen
 

  • Die Äpfel waschen und die Stielansätze entfernen. Die Holzspieße von oben am Stielansatz in die Äpfel hineinstecken.
  • Zucker, Butter, Wasser und Himbeersirup in einem kleinen Topf vermischen und unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  • Solange kräftig kochen lassen, bis die Mischung eine Temperatur von 145 Grad auf dem Zuckerthermometer erreicht hat.
  • Erst wenn das Wasser vollständig verdampft ist, wird und bleibt die Glasur klar. Wer kein Zuckerthermometer zur Hand hat, lässt die Mischung lieber etwas länger köcheln.
  • Einen Teller mit Zucker ausstreuen.
  • Dann die Äpfel nacheinander in den Topf mit der heißen Lösung tauchen, bis jeder Apfel vollständig mit der Glasur bedeckt ist.
  • Wer einen Löffel zu Hilfe nehmen möchte, sollte darauf achten, nur einen Löffel aus Metall zu verwenden. Ein Plastiklöffel würde in der heißen Lösung schmelzen!
  • Die Äpfel auf den mit Zucker bestreuten Teller setzen und die Glasur vollständig aushärten lassen.
Keyword karamellisierte Äpfel, Kirmesäpfel, Zuckeräpfel

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Rezept Bewertungen




Beitragskommentare